Module

Lorem ipsum

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gesundheitliche Eignung: keine Rot-Grün-Schwäche
  • Gute Deutschkenntnisse mündlich und schriftlich

Aufnahme einer Tätigkeit im LWL-Bereich (35 UE)

  • Vorstellung Tätigkeitsfelder im Bereich der Lichtwellenleitertechnik (8 UE)
  • Vorbereitung/Grundlagen/Aufnahme einer Tätigkeit LWL/GF (7 UE)
  • Analyse der persönlichen Lebenssituation, des beruflichen und persönlichen Werdegangs (10 UE)
  • Elemente der Glasfasernetzwerke (10 UE)

LWL-Basis Messtechnik und Testverfahren praktisch anwenden (90 UE)

  • Grundlagen Faser- und Kabeltechnik (10 UE)
  • Aufbau einer Glasfaser (5 UE)
  • Vertiefung des Wissen in den Bereichen LWL/GF/Netze (12 UE)
  • LWL-Kabel Aufbau, Adertypen, Bündelader (3 UE)
  • Praktische Übungen und Anwendungen (40 UE)
  • Passive und aktive Netzabschlusslösungen (10 UE)
  • Schutzmaßnahmen (5 UE)
  • DIN VDE 0888, Bezeichnung und Beschriftung (5 UE)

LWL-Vertiefung Infra- und Netzstruktur praktisch umsetzen (95 UE)

  • Farbcode der nationalen und internationalen GF-Faser (7 UE)
  • Glasfaser spleißen (8 UE)
  • Vorstellung von Hauseinführungssystemen für Gebäude (10 UE)
  • Einblasgeräte für Mini- und Microkabel (5 UE)
  • Anleitung und Vorgaben beim Spleißen (20 UE)
  • Vorbereitung der Faser (20 UE)
  • Dämpfung messen an realen LWL Fasern (15 UE)
  • Praktisches messen mit dem OTDR (10 UE)

Module

Lorem ipsum

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gesundheitliche Eignung: keine Rot-Grün-Schwäche
  • Gute Deutschkenntnisse mündlich und schriftlich

Aufnahme einer Tätigkeit im LWL-Bereich (35 UE)

  • Vorstellung Tätigkeitsfelder im Bereich der Lichtwellenleitertechnik (8 UE)
  • Vorbereitung/Grundlagen/Aufnahme einer Tätigkeit LWL/GF (7 UE)
  • Analyse der persönlichen Lebenssituation, des beruflichen und persönlichen Werdegangs (10 UE)
  • Elemente der Glasfasernetzwerke (10 UE)

LWL-Basis Messtechnik und Testverfahren praktisch anwenden (90 UE)

  • Grundlagen Faser- und Kabeltechnik (10 UE)
  • Aufbau einer Glasfaser (5 UE)
  • Vertiefung des Wissen in den Bereichen LWL/GF/Netze (12 UE)
  • LWL-Kabel Aufbau, Adertypen, Bündelader (3 UE)
  • Praktische Übungen und Anwendungen (40 UE)
  • Passive und aktive Netzabschlusslösungen (10 UE)
  • Schutzmaßnahmen (5 UE)
  • DIN VDE 0888, Bezeichnung und Beschriftung (5 UE)

LWL-Vertiefung Infra- und Netzstruktur praktisch umsetzen (95 UE)

  • Farbcode der nationalen und internationalen GF-Faser (7 UE)
  • Glasfaser spleißen (8 UE)
  • Vorstellung von Hauseinführungssystemen für Gebäude (10 UE)
  • Einblasgeräte für Mini- und Microkabel (5 UE)
  • Anleitung und Vorgaben beim Spleißen (20 UE)
  • Vorbereitung der Faser (20 UE)
  • Dämpfung messen an realen LWL Fasern (15 UE)
  • Praktisches messen mit dem OTDR (10 UE)
Die Ausbildung zum Glasfasermonteur:in (m/w/d) ist vor allem für Quereinsteiger mit handwerklichem Interesse geeignet. In dem Kurs werden die Grundlagen […]
Für die Tätigkeit als Bauüberwacher:in sind Personen geeignet, die bereits Erfahrung und Wissen über Glasfasernetze haben. Der Umfang der modularen […]
Zukünftige Planer:innen sind bereits mit Glasfasernetzen und deren Komponenten vertraut. In diesem Kurs wird vermittelt, wie die Planung passiver Netzpunkte […]