Flugsicherheitskontrollkraft Fracht

Staatliche Förderung:  100% Fördermöglichkeit

z. B. über Bildungsgutschein Bildungscheck, Länderförderung, Bildungsurlaub

Mit der Qualifizierung als Luftsicherheitskontrollkraft ist man befähigt, in den sensiblen Bereichen eines Flughafens als Sicherheitsmitarbeiter:in eingesetzt zu werden.

Mehr dazu

Man kontrolliert neben Gepäck und Frachtstücken, auch Gegenstände auf Verstecke, geheime Depots und ist in der Lage zuverlässig Durchsuchungen durchzuführen.

Dies hilft bei der Abwehr von Gefahren und aktuellen Bedrohungen, was für eine sichere Atmosphäre am Flughafen sehr wichtig ist.

Man erhält die Qualifizierung durch das erfolgreiche Ablegen der Prüfung beim Luftfahrt-Bundesamt.


Frauen und ältere Personen sind ebenfalls in der Sicherheitsbranche willkommen! Besonders bei Personenkontrollen sind weibliche Sicherheitsmitarbeiter wichtig.

Verdienst

  • Ab ca. 16€ pro Stunde

Voraussetzungen

  • Mindestalter 21 Jahre
  • Zuverlässigkeitsüberprüfung nach § 7 LuftSiG
  • Eintragsfreies Polizeiliches Führungszeugnis
  • Mittlere Reife oder abgeschlossene Ausbildung
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Keine Rot-Grün-Schwäche

Die Feststellung der persönlichen und fachlichen Eignung erfolgt durch ein Eignungsgespräch bzw. Feststellung.

Qualifizierungen

Für diese Qualifizierung legen Sie eine Prüfung beim Luftfahrt-Bundesamt.

Eine notwendige Grundlage für das Arbeiten als Luftsicherheitskontrollkraft für Fracht auf Flughäfen ist die Schulung nach Ziff. 11.2.3.1a und 11.2.3.1b der DVO (EU) 2015/1998 .

Qualifizierungszeitraum

Sie möchten sich zur Luftsicherheitskontrollkraft (LSKK) für Fracht am Flughafen qualifizieren ?

Wir unterstützen Sie gerne dabei!

Je nach Stand der Vorkenntnisse benötigen Sie dafür zwischen ca. 11-15 Wochen.

Aufgaben und Tätigkeiten

  • Umsetzen von Rechtsvorschriften für die Luftsicherheit
  • Personen und Gepäckkontrolle
  • Kontrolle von Briefen und Frachtgütern
  • Gefahrenabwehr auf dem Flughafengelände
  • Kontrollen mit Sensoren, Röntgentechnik oder per Hand
Die Weiterbildung zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft vermittelt. Interessierte Teilnehmende müssen bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung und mind. drei Jahre Berufserfahrung […]
Die Berufsausbildung zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit ermöglicht es Interessierten, einen anerkannten Berufsabschluss zu erwerben. Der Abschluss wird als […]
Die Teilnehmenden werden in diesem Kurs für die Arbeit an einem Flughafen sensibilisiert. Je nach Einsatzort und –zweck erfolgt die […]
Die Kursinhalte können aufgrund unserer modularen Weiterbildung ebenfalls individuell zusammengestellt werden. Die Teilnehmenden lernen verschiedene Einsatzgebiete kennen und werden für […]
In diesem Kurs werden Quereinsteigern die Grundlagen für den Einstieg in die Sicherheitsbranche vermittelt. Die Kursinhalte können aber auch zum […]